Teufelsmoorsaga

Im Roman der Teufelsmoor Saga finden sich die Persönlichkeiten vergangener Zeiten in einer spannenden Handlung zusammen. Wer waren sie, woher kamen sie und was hat die Menschen bewegt, jahrhundertelang ihre Geschichten weiterzuerzählen? Bisher gaben die Quellen ihre Geheimnisse nur zögerlich preis. Bücher um Bücher stapelten sich in den Archiven und dennoch war es nie gelungen, die verbindenden Elemente aufzuspüren. Die Teufelsmoor Saga erweckt die Figuren zu neuem Leben und die Handlung folgt ihren Geheimnissen. Damit verrieten der Rote Gerd, der Schwarze Vogt, die Nebelbraut oder die Moorhexen mehr über ihre Herkunft, als bisher bekannt war. Band 1 der Teufelsmoor Saga begleitet den Roten Gerd auf den Routen des Schmugglers durch das Teufelsmoor und bis nach Bremen. Niemand kannte seinen Namen oder wusste, woher er damals gekommen war. Die Zöllner der Königlichen Regierung schienen machtlos und damit rankten sich nach kurzer Zeit um den geheimnisvollen Mann Legenden, die bis heute überliefert sind. Das Buch der Saga aus dem Verlag Edition Falkenberg klärt über das Leben des Schmugglers auf. Seine Herkunft, sein Leben und eine Liebe, die ihn für immer an das Teufelsmoor binden sollte. Vielleicht waren aber ganz andere Kräfte für seine Zukunft entscheidend. Das moderne Märchen ist noch lange nicht zu Ende, denn welchen Einfluss die Sagenfiguren des Teufelsmoores entfalteten, wird erst mit diesem Buch endgültig aufgeklärt.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt